Zoé Alibert

Zoé Alibert studierte zeitgenössischen Tanz an der Salzburg Experimental Academy of Dance (SEAD), sowie an der NYU Tisch School of the Arts, New York. Ein Postgraduiertenstipendium des BMKÖS ermöglichte vertiefende Studien in Berlin und New York. 2014 absolvierte sie ihren Master in Contemporary Dance Education an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt.  Als Tänzerin/ Performerin, Choreografin und Dozentin ist sie in verschiedenen Formaten und Kontexten international tätig. Geprägt von einer Reihe Somatischer Praktiken, widmet sich ihre Praxis Aspekten von Präsenz, Alignment, Atmung, Kreativität und Flow, und bewegt sich an der Schnittstelle von Bewegung und Stimme.